DFG - Deutsche Forschungsgemeinschaft

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft ist die Selbstverwaltungsorganisation der Wissenschaft in Deutschland. Sie dient der Wissenschaft in allen ihren Zweigen. Organisiert ist die DFG als privatrechtlicher Verein. Ihre Mitglieder sind forschungsintensive Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen, wissenschaftliche Verbände sowie die Akademien der Wissenschaften.

Die DFG erhält ihre finanziellen Mittel zum größten Teil von Bund und Ländern, die in allen Bewilligungsgremien vertreten sind. Dabei stellen Stimmverhältnisse und Verfahrensregeln wissenschaftsgeleitete Entscheidungen sicher.

Die Kernaufgabe der DFG besteht in der wettbewerblichen Auswahl der besten Forschungsvorhaben von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an Hochschulen und Forschungsinstituten und in deren Finanzierung. Projekte werden von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern oder von Hochschulen zu den von ihnen ausgewählten Themen aus einer Disziplin oder mit fächerübergreifenden Ansätzen in einem Antrag dargestellt.

In einem mehrstufigen Entscheidungsverfahren wird ein Antrag von ehrenamtlich tätigen Gutachterinnen und Gutachtern nach ausschließlich wissenschaftlichen Kriterien beurteilt, aufgrund dieser Fachgutachten von gewählten Mitglieder der Fachkollegien bewertet und in den Bewilligungsgremien entschieden. So garantiert die DFG-Förderung eine qualitätsbasierte Differenzierung innerhalb des deutschen Wissenschaftssystems. Die DFG ist dadurch eine tragende Säule eines starken Wissenschaftsstandortes Deutschland und gestaltet zugleich den Europäischen Forschungsraum mit.

Website : http://dfg.de/

Philipps-Universität Marburg

Philipps-Universität is not only a German university steeped in tradition, it is also the oldest university in the world that was founded as a Protestant institution in 1527. It has been a place of research and teaching for nearly five centuries. More information about the profile of Philipps-Universität, its history and a virtual sightseeing tour can be found under Profile.

Nowadays there are nearly 26,500 students studying in Marburg - 12 percent from all over the world. If you are interested in studying at Philipps-Universität the information you require is available under Student Life. If you are a visiting academic, you will find information under International.

Almost all scientific disciplines, with the exception of the engineering sciences, are represented at Philipps-Universität Marburg. The different disciplines are assigned to different faculties, which are to be found under Faculties.

Numerous organizations complement and enrich the university’s range of services. For example, such organizations may carry out special research activities or support Philipps-Universität Marburg in the areas of communications, IT and foreign languages (please see: Facilities).

Website : http://www.uni-marburg.de/

Dr. Manja Marz (Affiliated Lab)

- High Throughput Sequencing Analysis, Comparative Genomics, Identification and Annotation of Non-coding RNAs, Bioinformatic Analysis and System Biology of Viruses, Coevolution of Proteins and RNAs, Algorithmic Bioinformatics, Phylogenetic Analysis

In SPP-1738 Project
Sensory and regulatory RNAs in Prokaryotes
associate member of SPP 1258
approved October 2010

Website : http://www.rna.uni-jena.de/index.php